An diesem Montag meinte es der Wettergott nicht so wie letztes Jahr, bevor es los ging kam ein Schneesturm vorbei, so das man kaum die Hand vor Augen sah.

Doch kurz nach dem Start ging der Himmel auf, vielleicht lag es an den zwei Medizinmänner die unseren Umzug begleiteten.

Ganz klar, darf unsere Katzenmusik nicht fehlen die mit guten Klängen den Umzug anführten, vielen Dank.

Als Gastzunft liefen diesmal die Schlierbachnarren aus Schabenhausen mit, vielen Dank.